Alanya Türkei auf alanya-oba.com









Start hier klicken

 

 





Ferienwohnung Alanya Türkei

Alanya | Touristen | türkische Küche | türkischer Wein | Riviera | Historie | Unterkünfte | Impressum

Einkauf und Shopping in der Türkei

 

Einkaufen Basar Einkaufszentren Istanbul Türkei Urlaub

Ausfuhr- bzw. Zollbestimmungen - Zigaretten und Alkohol in der Türkei


Einkauf von gefälschte Markenartikel - Zoll Bestimmungen für Ein -und Ausfuhr

Vor allem auf Märkten in Touristenzentren werden sämtliche "Markenartikel" angeboten, die man sich vorstellen kann.

Von der Schweizer Nobeluhr über Französische Designertaschen bis hin zu den bekannten Sportausrüstern ist alles zu haben. Bei zweistelligen Europreisen für solche Produkte wird wohl niemand ernsthaft glauben, dass die angebotenen Produkte Originale sind. Trotz dieses Wissens kaufen viele Urlauber gerne diese Produkte.

Natürlich muss man bei der Qualität Abstriche machen, aber der günstige Preis ist für viele Kunden ausschlaggebend.

Zum Thema Zoll und gefälschte Markenprodukte zitiere aus der Broschüre "Reisezeit - Ihr Weg durch den Zoll" das Bundesfinanzministerium (Download s.u.): "Gefälschte Marken und Produkte dürfen nur für den eigenen Gebrauch innerhalb der Einreisefreimenge… mitgebracht werden.

Anderenfalls müssen Sie mit der Beschlagnahmung und einem Straf- oder Bußgeldverfahren rechnen."

HINWEIS:

Die Bestimmungen können sich jederzeit ändern. Haftung kann ich für dieses Thema wie auch für den ganzen Reiseführer nicht übernehmen. Zigaretten Preise in der Türkei - Einfuhrbestimmungen bzw. Zollbestimmungen für Zigaretten und Tabakwaren.

Der Zigarettenpreis in der Türkei beträgt je nach Wechselkurs 1-2 € pro 20er Schachtel Markenzigaretten (10 ct pro Zigarette, mehr als 50% billiger gegenüber Deutschland). "No-Name" Zigaretten sind noch günstiger. Original Zigaretten erkennt man dagegen an der Sicherheitsbanderole (gelb) auf der Rückseite des Deckels der Schachtel.

Bei diesen Preisen liegt natürlich der Gedanke nahe, sich auch für die Zeit nach dem Urlaub einzudecken und Zigaretten mit nach Deutschland zu nehmen.

Doch wie viel ist erlaubt?

Jeder deutsche Tourist, der mindestens 18 Jahre alt ist, kann 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Rauchtabak oder eine anteilige Zusammenstellung nach Deutschland einführen, ohne Einfuhrabgaben zu bezahlen.

Wichtiger Hinweis: Zollbestimmungen für Shisha-Tabak Entgegen vieler Annahmen unterliegt auch der Tabak für die orientalische Wasserpfeife, der ein beliebtes Souvenir ist, den oben genannten Zollbestimmungen, d.h. er wird wie jeder andere Tabak am Zoll behandelt und man darf nur eine Menge von 250 Gramm pro Person nach Deutschland mitbringen, ohne ihn verzollen zu müssen.

Wenn Sie nach einer Flugreise aus einem Drittland nach Deutschland zurückkehren, haben Sie die Wahl zwischen zwei Ausgängen: den grünen Ausgang benutzen Sie dann, wenn Sie anmeldefreie Waren mitbringen; den roten, wenn Sie abgabepflichtige Waren anzumelden haben. Mit ihrer Wahl geben Sie eine Steueranmeldung ab.

Wenn sie den grünen Ausgang benutzen, können Sie in der Regel ungehindert passieren. Allerdings wird auch dort das Gepäck stichprobenweise geprüft. Sollten abgabenpflichtige Waren gefunden werden, behandelt der Zoll diese als geschmuggelte Ware (Steuerhinterziehung).

Mehr Informationen zu deutschen Zollbestimmungen finden Sie in dieser Broschüre vom deutschen Zoll: sie steht hier zum Download bereit (.pdf, 2,0 MB)

Türkei Duty Free

 Shopping und Einkaufen

Da die Türkei zwar seit langem den Antrag gestellt hat, aber immer noch nicht in die Europäische Union aufgenommen wurde, können Reisende hier noch vom Duty-free Einkauf, sowohl bei der Einreise als auch bei Ausreise, profitieren.

Jedoch sollte man nicht einfach blind einkaufen, sondern dennoch die jeweiligen Preise vergleichen. Beispielsweise wurden die Preise für alkoholische Getränke in der Türkei in den letzten Jahren sehr stark angehoben, so dass die Frage aufkommt, ob es sich im Vergleich zu deutschen Preisen wirklich lohnt diese Produkte aus der Türkei einzuführen.

Einkauf von Markenartikeln

Urlauber sollten bei ihren Einkäufen in der Türkei beachten, dass auf vielen Märkten des Landes und insbesondere in den Touristenzentren, Kopien von sämtlichen Markenartikeln zum Verkauf angeboten werden.

Zumeist sind die Fälschungen von einer solchen Qualität, dass sie vom Laien nicht als solche identifizierbar sind. Häufig gefälschte Produkte sind beispielsweise Luxus Handtaschen, Designeruhren oder bekannte Parfümmarken.

Dennoch gibt es einige Urlauber die gerade aus diesem Grund ihre Einkäufe in der Türkei tätigen.

Diese und andere Reisende sollte allerdings beachten, dass für die Einfuhr gefälschter Produkte nach Deutschland strenge gesetzlich Regulierungen bestehen.

Einfuhrbestimmungen von Duty-free Artikeln

Nachfolgend sind einige Einfuhrbestimmungen von Duty-free Artikeln aus der Türkei aufgelistet (laut Information des Deutschen Zollamts).

" Gefälschte Artikel für den Privatgebrauch, d.h. die nicht in den Wirtschaftskreislauf gelangen, dürfen eingeführt werden
" 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos (Gew. 3g / Zigarillo) oder 50 Zigarren oder 250 g Drehtaback
" 1 Liter Spiritosen (Alkohol > 22 % vol.)oder 2 Liter alkoholische Getränke (Alkoholgehalt max 22 % vol.)oder anteilige Zusammenstellung dieser Waren und 4 Liter nicht schäumende Weine und 16 Liter Bier

" Auf alle Waren (nicht nur Lederjacken, Teppiche, Schmuck), die in der Türkei gekauft und nun in die EU eingeführt werden, kann ein Zoll erhoben werden. Hier müssen Kaufbelege vorgelegt werden können, um zu zeigen, dass der Gesamtpreis unter der Freimenge liegt.

Diese beträgt pro Person seit dem 01.12.2008 430 Euro (bei Einreise mit dem Flugzeug). Dieser Freibetrag kann nicht auf zwei Personen verrechnet werden, wer also eine Jacke für 450 Euro gekauft hat, muss sie beim Zoll anmelden. Die aufgelisteten Mengenangaben gelten für Personen ab 17 Jahren.

Der Flughafen von Antalya beispielsweise ist der Zielflughafen vieler deutscher Passagierflugzeuge und ein wahres Paradies für Urlauber oder Besucher, die zollfrei einkaufen möchten.

Hier kann man bereits nach dem Abholen der Koffer vom Förderband, direkt die Vielzahl der Duty-free Shops aufsuchen. Diese sind rund um die Uhr geöffnet.

Quelle:
http://www.Türkei-urlaub-reise-blog.de/2010/09/Türkei-duty-free-einkaufen-shopping/
www.Türkei-urlaub-info.de

 

[zurück]      [index]      [Impressum]   [AGB]

Copyright by alanya-oba.com
Alle Informationen auf diesen Seiten wurden sorgfältig ausgewählt. Wir übernehmen aber keine Haftung für die Richtigkeit des Inhalts - alle Angaben ohne Gewähr. |
[Datenschutz]

 

> I > nfo |  > Historie > Delphi | > Paulus | > Paulus Leben | > Paulus Mission | > Ferienwohnung Alanya |