Alanya Türkei auf alanya-oba.com









Start hier klicken

 

 




alanya ferienwohnung Logo

Alanya | Touristen | türkische Küche | türkischer Wein | Riviera | Historie | Unterkünfte | Impressum

All Inclusive - in der Türkei, dem Land, dass sich zwischen zwei Kontinenten und Kulturen befindet.

 


- Günstige "All-inclusive-Angebote" -

Die Türkei ist einer der am schnellsten wachsenden Tourismusmärkte weltweit. Die deutschen Urlauber liegen unangefochten auf dem Spitzenplatz. 4,3 Millionen Touristen aus Deutschland haben die Türkei besucht, mit 2,2 Millionen folgten abgeschlagen die Russen, die noch vor wenigen Jahren die Deutschen überflügelt hatten, und mit 2 Millionen die Briten.

Christopher Kubaseck vom türkischen Zentrum für Tourismusforschung prognostiziert für die nächsten Jahre einen Anstieg der deutschen Urlauber.

Die 5-Millionen-Marke ist damit im Visier. Einer der Gründe für die Beliebtheit bei Deutschen sind die günstigen "All-inclusive-Angebote", bei denen die Kosten für Flüge, Übernachtung und Verpflegung bereits vor Reiseantritt feststehen. Die türkische Tourismusbranche wird damit für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis der Mittelmeeranrainer belohnt.

Und Istanbul, dem unter den Destinationen der Städtereisen lange zu Unrecht das Image eines Aschenputtels anhing, zieht als Kulturhauptstadt Europas wie ein Magnet Individualreisende an.

All inclusive-Urlaub ist beliebt. Aber es gibt keine Standards und je nach Urlaubsziel und Hotelkategorie können die Leistungen stark abweichen. Wer bietet das beste All inclusive?

All inclusive "light": 3-Sterne Hotels

Im 3-Sterne Bereich sind sich die Hotels im Leistungsangebot recht ähnlich. Die Hotelanlagen und Poollandschaften sind überschaubar.

Entsprechend kleiner ist auch das Freizeit- und Sportangebot.

Wichtig: All inclusive sind häufig nur lokale Getränkemarken und diese auch nur bis ca. 24 Uhr. À-la-carte-Restaurants gibt es in der Regel keine, die Gäste müssen mit einem Buffet vorlieb nehmen.

Ein deutlicher Unterschied bei 4-Sterne Hotels

Bei den 4-Sterne All inclusive-Anlagen zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen den Reisezielen: Während Urlauber in der Dominikanischen Republik meist 24 Stunden lang Snacks und Getränke erhalten, gibt es diese bei den türkischen Hotels oft nur zeitlich begrenzt, etwa bis 24 Uhr. Ebenso sind in der Türkei oft nur lokale Getränke all inclusive, während Dom-Rep-Urlauber häufig eine begrenzte Auswahl an internationalen Marken haben.

Das gleiche gilt für À-la-carte Restaurants: Hotelgäste in der Karibik können hier meist öfter umsonst speisen als in der Türkei.

Beim Sport- und Wellnessangebot sowie bei der Unterhaltung profitieren die Gäste beider Urlaubsziele von einem reichhaltigen Angebot.

5-Sterne Hotels: All inclusive mit Höhen und Tiefen

Bei den 5-Sterne Hotels ist, je nach Reiseziel, nicht alles immer "all inclusive". Urlauber in der Dominikanischen Republik erleben einen regelrechten "All inclusive Rausch" mit 24-Stunden Zimmerservice, inklusive Snacks, nationalen und internationalen Getränken sowie kostenlosen Besuchen der Themenrestaurants.

In der Türkei erwartet Reisende ein abgespecktes AI-Angebot: Zwar sind auch hier die Getränke 24 Stunden lang im Preis enthalten, doch je nach Hotel gibt es nur einige oder auch gar keine internationalen Marken. Frischgepresste Fruchtsäfte, Flaschengetränke oder Roomservice sind häufig ebenfalls nicht inklusive und in den À-la-carte-Restaurants können Gäste meistens nicht jeden Tag gratis essen.

Dafür sind die Hotelanlagen, genauso wie in der Dominikanischen Republik, meist sehr groß und in den oftmals riesigen Freizeitlandschaften mit Pools und Wasserrutschen haben besonders Kinder ihren Spaß. Über 60 Prozent aller Hotelbetten stehen mittlerweile in All-inclusive-Anlagen. Manche Urlauber mag das freuen, viele Türken sehen in diesem System keinerlei Vorteile.

Etliche Cafés und Tavernen in den Badeorten mussten schon schließen, andere kümmern am Existenzminimum dahin, weil die Urlauber kein Geld mehr außerhalb ihrer Anlage lassen.

Arbeitsplätze schafft All-inclusive nur auf niedrigem Niveau, raubt aber vielen Menschen die Möglichkeit, als Selbstständige zu leben.


Quellen :
http://niederrheinzeitung.de/magazine/reise/5199-tuerkei-mallorca-a-karibik-hotels-im-test-wundertuete-qall-inclusiveq

 

[zurück]      [index]     

Copyright by alanya-oba.com - Informationsportal Türkei

 

I nfo |  Historie Essen | Dessert | Frühstück | Gemüse | Vorspeise | Hauptgerichte | Salate | Getränke | Suppen | Wein | Antalya Airport | Ferienwohnung Alanya |

SEO Suchmaschinen Optimierung